Vielfältiges Engagement für ein schönes Fest

Verien Förderverein Freiwilligen Feuerwehr Ottendorf dankt Helfern

vielfaeltiges-engagement-fuer-ein-schoenes-fest
Seit vielen Jahren bewährter Organisator des Dorffestes: Gert Eidam vom Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Ottendorf. Foto: Uwe Schönberner/Archiv  Foto: Uwe Schönberner/Archiv

Ottendorf. Obwohl in Ottendorf für das Ausrichten des jährlichen Dorf- und Kinderfestes nur ein relativ geringes Budget zur Verfügung steht, bietet die Fete stets ein buntes Programmangebot und damit viel Abwechslung für Alt und Jung. Dass das so ist, hat insbesondere einen Namen: Gert Eidam vom Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Ottendorf.

Der Ottendorfer ist immer bemüht neue und beliebte Künstlerinnen und Künstler für die Dorffete zu gewinnen, ohne dabei auf Bewährtes zu verzichten. An dieser Stelle geht von den Organisatoren auch ein großes Dankeschön an die ortsansässigen Handwerker, Gewerbetreibenden und mittelständigen Unternehmen, durch deren Unterstützung das Finanzieren des dreitägigen Festes überhaupt erst möglich wurde. Und das schon seit 25 Jahren.

Dank gebührt an dieser Stelle insbesondere den aktiven Mitgliedern des Feuerwehrfördervereinsund den anderen freiwilligen Helfern, die bei der Vorbereitung und Durchführung tatkräftig mit Hand anlegen. "Undenkbar wäre das Dorffest außerdem ohne die Hilfe des Fördervereins der Grundschule Ottendorf", sagt Eidam. Dank gebührt ebenso den Mitgliedern des Heimatvereines Krumbach, die schon viele Jahre die Kegelbahn betreiben. Das Gleiche gilt für den Ottendorfer Schützenverein mit dem jährlichen Preisschießen.