Vier Ensembles wirken bei Musical mit

Advent Schön geschmückte Weihnachtsbäume zieren Oederan

vier-ensembles-wirken-bei-musical-mit
Auch in diesem Jahr wird zum Weihnachtsmarkt in Oederan beste Stimmung herrschen. Foto: Ulli Schubert/Archiv

Oederan. Das Programm für den Weihnachtsmarkt in Oederan steht. Er wird mit einer ganz besonderen Premiere eröffnet, der Uraufführung des Oederaner Weihnachtsmusicals mit fast 80 Mitwirkenden. Unter der musikalischen Leitung von Jonas Ernecke musizieren und spielen die Oederaner Blasmusikanten und deren Nachwuchsensemble New Generation sowie die Chöre der Grund- und der Oberschule. Da dürfte der Markt rappelvoll sein.

Auf Publikum und vor allem Käufer hoffen am Sonnabend die Klinik Clowns aus Chemnitz. "Sie versteigern die Originale der Bilder, die Steffen Gröbner für den Oederaner Kalender 2018 schuf. Der Erlös kommt den Klinik Clowns zugute, die eine hervorragende Arbeit leisten", erklärt Oederans Kulturverantwortliche Erika Wünsch. Der Maler Steffen Gröbner wird übrigens auch vor Ort sein und im Museum die Kalender signieren.

Weihnachtsklänge zum zweiten Advent

"Eine schöne Tradition ist das Konzert am zweiten Advent in der Stadtkirche. Es beginnt 16 Uhr. Mitwirkende sind die Kantoreien Hainichen und Oederan, die Posaunenchöre und der Flötenkreis", so Erika Wünsch weiter. Die Vorsitzende des Kultur- und Kunstvereins verrät, dass zahlreiche Vereine das Markttreiben bereichern werden. "Bei uns gibt es finnischen Glühwein und gebrannte Mandeln."

Vereine, so die Börnichener Landfrauen, Händler und die Grundschule sind auch dem Aufruf gefolgt und haben Weihnachtsbäumchen vor ihren Geschäften geschmückt, von denen die schönsten prämiert werden. So lohnt ein Abstecher zum Altmarkt, zumal ja auch ein verkaufsoffener Sonntag in Oederan angesagt ist.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben