Vier Verletzte bei Autounfall

Polizei Ford fährt auf Nissan auf

Neuhausen. 

Neuhausen. Am Dienstag kam es gegen 14 Uhr zu einem Auffahrunfall auf der S207 in Richtung Neuhausen. Die Polizeidirektion Chemnitz teilte mit, dass eine 58-jährige Ford-Fahrerin im Ortsteil Heidelbach auf den ihr vorausfahrenden Nissan auffuhr.

In dem Nissan saßen neben der 32-jährigen Fahrerin ein 43-jähriger Beifahrer und ein 8-jähriger Junge. Alle vier Insassen der beteiligten Pkw wurden bei dem Unfall leicht verletzt. An den Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro.