Von Hasen und Hühnern aus Berlin

Ausstellung Neue Schau in Hainichen

von-hasen-und-huehnern-aus-berlin
Foto: Andrea Funke

Eine neue Sonderausstellung unter dem Titel "Von Hasen und Hühnern - Bildergeschichten von Lena Hesse" startet am Sonntag, um 17 Uhr im Gellert-Museum Hainichen, Oederaner Straße 10. Zur Eröffnung gibt's eine deutsch-englische Lesung speziell für Kinder. Zu Gast ist neben der Berliner Künstlerin auch Kristy Koth, die Verlegerin von Edition bi:libri.

Die gebürtige Amerikanerin liest die englischen Passagen aus "Eine Kiste Nichts" - die kurzen Dialoge zwischen Huhn und Hase werden abwechselnd in Deutsch und Englisch vorgetragen, sodass auch junge Zuhörer dem Geschehen gut folgen können. Die Hainichener Ausstellung konzentriert sich auf "Eine Kiste Nichts". Dieses Buch liegt in neun Sprachen vor, ganz neu in Arabisch durch die Edition bi:libri München.

Illustrationen zu einer internationalen Fabelauswahl sowie "Kribbel Krabbel Mäuschen" - zu Reimen und Gedichten, beide herausgegeben im Coppenrath Verlag Münster hat Lena Hesse ebenfalls veröffentlicht. Außerdem gibt sie bereits einen Vorgeschmack auf ein neues Buch, das gerade zur Veröffentlichung vorbereitet wird. Die Hesse-Schau wird bis zum 13. August 2017 gezeigt. Weitere Informationen zu Lena Hesse auch im Internet unter der Adresse www.lenahesse.com.

Geöffnet ist das Gellert-Museum sonntags bis donnerstags, jeweils von 13 bis 17 Uhrr.