Vorlesung widmet sich dem Thema Herz

Rat Oberärzte sprechen im Krankenhaus

vorlesung-widmet-sich-dem-thema-herz
Foto: Dutko/Getty Images/iStockphoto

Freiberg. Das Herz, jenes Organ, welches durch sein Pochen und Schlagen das menschliche Leben symbolisiert, steht im Mittelpunkt der nächsten Sonntagsvorlesung im Kreiskrankenhaus Freiberg. Am Sonntag, den 26. November um 10 Uhr sprechen dazu die beiden Oberärzte Tina Hagen und Gerd Schindler im Konferenzraum der Gesundheitseinrichtung. Die kostenlose Veranstaltung findet im Rahmen der Herzwochen der Deutschen Herzstiftung statt.

Etwa zwei bis drei Millionen Menschen in Deutschland sind von Herzschwäche betroffen, 45.000 von ihnen sterben jährlich daran, wobei Geschlecht und Alter keine Rolle spielen. Der von einer Herzinsuffizienz Betroffene leidet unter einer verminderten Pumpkraft des Herzens. Atemnot bei Belastung, abnehmende Leistungsfähigkeit etwa beim Treppensteigen oder Schwellungen an Knöcheln und Unterschenkeln sind oft die Warnsignale dafür. Dazu wird im ersten Teil des Vortrages gesprochen. Der zweite Teil widmet sich der Reanimation im Ernstfall. Moderne Technik kann mittlerweile sehr viel leisten, um das Schlimmste zu verhindern.