Vorweihnachtszeit mit Neuheiten

Vorschau Der 28. Freiberger Christmarkt startet am 28. November

vorweihnachtszeit-mit-neuheiten
Nostalgisch und traditionell bergmännisch präsentiert sich auch in diesem Jahr wieder der Freiberger Christmarkt. Foto: Silberstadt Freiberg/R. Menzel

Freiberg. Im Advent wird das sächsische Erzgebirge jedes Jahr zum Weihnachtsland. Einen der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands findet man in der Silberstadt Freiberg. Die Besucher erleben hier echte erzgebirgische Tradition und bergmännisches Brauchtum im Herzen Sachsens.

Der Christmarkt eröffnet am letzten Dienstag dieses Monats (28.11.) seine Tore. Bis zum 22. Dezember laden die Händler in 96 liebevoll gestalteten Hütten zum Bummeln, Glühweintrinken und Schlemmen ein.

Bergbau soll stärker im Fokus stehen

"Auch diesmal dürfen sich die Besucher auf vieles Bewährtes aus den letzten Jahren freuen. So wird es erneut den köstlichen Bergmannsstollen geben und am Fotokasten können Weihnachtsgrüße aus Freiberg in die ganze Welt verschickt werden", so Anja Fiedler, Leiterin des Amtes für Kultur-Stadt-Marketing. Doch auch die ein oder andere Neuheit erwartet die Gäste. So wird es zwei eindrucksvolle Eingangsportale in Stollenoptik geben und auch ein Teil der Umzäunung des Christmarktes wird neugestaltet. "Wir wollen damit die traditionsreiche Bergbauthematik noch stärker in den Fokus rücken", so Anja Fiedler. Fehlen darf dabei natürlich auch nicht die Bergparade, welche am 9. Dezember ab 17.30 Uhr stattfindet.

Silberfundgrube mit kostbaren Fundstücken

Zum ersten Mal können Besucher in diesem Jahr zudem jeweils am Wochenende in der Silberfundgrube stöbern. In dieser neuen Baude gibt es neben anderen "Fundstücken" der Stadt den Bergmannsstollen, das druckfrische Freiberger Monopoly sowie eine neue Tasse von der Firma Freiberger Porzellan. Eine weitere Keramiktasse mit Freiberg-Motiv gibt es an den Ständen. Entworfen wurde dieses Motiv vom Freiberger Künstler Volker Träger. Es zeigt den Häuer mit dem ersehnten Silberfund. Damit weist die Tasse auf das bevorstehende Silberrausch-Jahr 2018 hin, wenn 850 Jahre erster Silberfund begangen werden.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben