Warm angezogen ins Konzert

Musik Orgelkonzert in der der Annenkapelle des Freiberger Domes

warm-angezogen-ins-konzert
Die Winterhalter-Orgel der Annenkapelle erklingt zu Silbermanns Geburtstag. Foto: Wieland Josch/Archiv

Am 14. Januar 1683 erblickte in Kleinbobritzsch nahe Frauenstein ein Knabe das Licht der Welt, der später einen entscheidenden Beitrag zur Musikgeschichte leisten solle. Gottfried Silbermanns Orgeln, die nicht selten in der mittelsächsischen Region anzutreffen sind, haben weltweit einen herausragenden Ruf. Vor 334 Jahren also wurde er geboren, und die etwas krumme Zahl ist kein Hindernis, dieses Ereignis nicht auch zu begehen. Die Gottfried-Silbermann-Gesellschaft lädt deshalb am 14. Januar 2017 ab 16 Uhr zu einem "Orgelkonzert im Wintermantel" ein, welches in der Annenkapelle des Freiberger Doms stattfindet. Hier erklingt die vor zwei Jahren geweihte Winterhalter-Orgel, auf welcher der Kantor der Petrigemeinde Clemens Lucke spielt. Und wie es sich bei einer Geburtstagsfeier gehört, ist der Eintritt zu der Veranstaltung frei. Warm anziehen sollte man sich aber dennoch.