• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Vogtland

Wasserwandern in der Natur

Naturschutz Schautafeln informieren entlang der Zwickauer Mulde

Vier Schautafeln an der Zwickauer Mulde und eine an der Freiberger Mulde informieren Bootswanderer über naturverträgliches Wasserwandern. An einer der Ein- und Ausstiegsstelle am Sörnziger Weg in Rochlitz trafen sich Vertreter des Landratsamtes sowie der Stadt Rochlitz. "Es ist erfreulich das sich der sanfte Tourismus mit Boot, Kanu und Schlauchbootfahren in unser Region immer weiter entwickelt", erklärt Lothar Beier, Erster Beigeordneter des Landratsamtes, der mit den Schautafeln Verständnis für die Natur erzeugen möchte. Damit die Natur in ihrer Gesamtheit erlebt und genossen werden kann, bedarf es einiger Verhaltensregeln, die es auch den Tieren ermöglichen ziemlich ungestört hier zu leben. "Zahlreiche Tierarten, die häufig selten oder besonders geschützt sind, bewohnen die Flusslandschaften. Insbesondere die Ufer mit ihrem Bewuchs, die flachen Abschnitte, das Flussbett selbst und ganz besonders die Sand- und Kiesbänke sind hier besonders wertgebend. Diese Natur gilt es daher zu schützen", stellt Ursula Heinrich, Fachbereichsleiterin Naturschutz fest. In Absprache mit der Stadt wurden zwei Stellen zum Ein- und Aussteigen gefunden. Die vorhandene am Sörnziger Weg und eine neue an der Bleiche. "An diesen Stellen sollte der Fluß schadlos verlassen werden können, Parkmöglichkeiten für Transportfahrzeuge sowie WC Anlagen vorhanden sein", erklärt Udo Seifert, Referatsleiter Naturschutz, der die Schautafeln mit entworfen hat. Nun wolle man am Sörnziger Weg noch ein Hinweisschild zu den Toiletten des Vereinsheims des VfA aufstellen. "Und Hinweise welche touristischen Ziele sich in der Nähe befinden", könnte sich Oberbürgermeister Frank Dehne auch gut vorstellen. Eine weitere Tafel befindet sich in Sörnzig an der Hängebrücke sowie in Wechselburg. Um die Tierwelt so wenig wie möglich zu stören sind bestimmte Uhrzeiten des Einstieges vermerkt. Außerdem können sich die Bootswanderer an einer Übersichtskarte über vorhandene Tiere, Pflanze und Besonderheiten informieren.



Prospekte