Wechsel in der Mittweidaer Krankenhausleitung

Personal Wolfgang Heinke wird ärztlicher Direktor

wechsel-in-der-mittweidaer-krankenhausleitung
Foto: Dr. Heinz Linke/Getty Images

Mittweida. Dr. Wolfgang Heinke, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, ist seit dem 1. Januar des Jahres Ärztlicher Direktor der Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH. Seit Juni 2014 ist er Chefarzt in Mittweida, davor war er 20 Jahre im Universitätsklinikum Leipzig tätig.

Er löst in dieser Funktion Dr. Manfred Dörne ab, der seit 23 Jahren die Position des Ärztlichen Direktors innehatte. "Dr. Dörne zeigte stets außerordentlichen Einsatz für das Unternehmen und prägte als 'Konstante' mit strategischem Blick die medizinische Entwicklung des Hauses und der Region. Dafür gebührt ihm unser aufrichtiger Dank", so Geschäftsführer Florian Claus.