Wechselburg wird 850 Jahre alt

jubiläum Programm für dreitägiges Fest ist in Sack und Tüten

wechselburg-wird-850-jahre-alt
In Wechselburg wird Anfang Juni das 850-jährige Bestehen mit einem zünftigen Fest gefeiert. Foto: Andrea Funke

Wechselburg. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, das Programm für das dreitägige Fest zur 850-Jahrfeier in Wechselburg steht fest und bietet für jeden Geschmack etwas. Verschiedene Gruppen bilden das Festkomitee unter dem Vorsitz von Peter Ziemann und wollen den Besuchern vom 1. bis 3. Juni viele abwechslungsreiche Aktionen bieten.

Darsteller lassen die Geschichte aufleben

Für das Ehemaligen-Treffen der Schüler und Lehrer der einstigen beiden Schulen wurden über 450 Einladungen verschickt. Beim Treffen am Samstagvormittag wird Gästeführer Michael Kreskowsky die Schüler zu einer historischen Schulstunde einladen. Außergewöhnlich ist zudem, dass die Besucher am Festsonntag zwischen 13 und 16 Uhr an drei Häuserwanderungen teilnehmen können. An verschiedenen Häuserstationen werden Geschichte und Ereignisse durch Darsteller vorgetragen.

Die Texte dafür stammen von Toni Knorr und Udo Modes. Auch ein kleines Theaterstück darf nicht fehlen, wenn die Wechselburger feiern. Historische Figuren aus unterschiedlichen Zeitepochen treffen dabei aufeinander. Die musikalische und kulturelle Unterhaltung nimmt ebenfalls einen großen Rahmen im Festgeschehen ein.