Weihnachten im Tal der Mulde

Advent Weihnachtsmärchen in Hohentanne und Markt in Großschirma

Fragt man Großschirmas Bürgermeister Volkmar Schreiter, worauf er sich in den letzten Adventstagen besonders freut, dann antwortet er: "Auf das Märchenspiel in Hohentanne. Da gehe ich dieses Jahr hin." Am Sonntag findet es ab 16 Uhr statt. Die Laienschauspieler des DC Hohentanne spielen für die Kinder des Ortes, bevor dann der Weihnachtsmann kommt und die Geschenke verteilt. Und das anschließende Adventsgrillen an der Hohentanner Feuerwehr wird sich Bürgermeister Schreiter mit Sicherheit auch nicht entgehen lassen. Doch das ist noch nicht alles, was in diesen letzten Tagen der Vorweihnachtszeit in einem der vielen Ortsteile von Großschirma stattfindet. Am heutigen Samstag zum Beispiel ist von 15 bis 19 Uhr in Rothenfurth wieder Weihnachtsmarkt. Wer es nicht so übertrieben und aufgebläht mag, sondern eher etwas stiller, kleiner, dafür handgemacht und ehrlich, der darf sich auf dem Platz an der Buswendeschleife gut aufgehoben fühlen. Einen Blick auf das idyllische Muldental gibt es gratis dazu. Genau der rechte Ort, um die Weihnachtsstimmung und die Vorfreude zu genießen.