Weihnachtsmann im Einsatz

So ein Job als Weihnachtsmann ist nicht ganz ohne. Es mag ja sein, dass der rotbemantelte Gabenbringer den Großteil des Jahres eine ruhigere Kugel schiebt. Dafür muss er aber jetzt ordentlich Extraschichten schieben. Um das zu bewältigen, hat er sich eine gehörige Zahl Doppelgänger angeschafft, auch Gehilfen genannt. In Freiberg trat ein ganz neuer Gehilfe (r.) seinen Dienst an. Als am Dienstag der Christmarkt eröffnet wurde, waltete er erstmals seines Amtes. Zusammen mit dem Spender des großen Weihnachtsbaumes, Rolf Mette (l.), Bergstadtkönigin Karla I. und Bürgermeister Holger Reuter setzte er per Knopfdruck die Beleuchtung der Colorado-Tanne in Gang und half im Anschluss auch noch vielen Kindern, mittels Lungenkraft die Pyramide anzuschieben. Weihnachtlich geht es in unserer Ausgabe weiter, denn heute startet wieder unser traditionelles Gewinnspiel. Viel Glück und eine frohe Adventszeit.