Weiter aktuell: Bilzsche Gesundheits-Lehren

Veranstaltung 13. Tag Gesundheit am Sonntag in Burgstädt - ein Event für die ganze Familie

weiter-aktuell-bilzsche-gesundheits-lehren
Das war der 12. Tag der Gesundheit in Penig. Foto: Uwe Schönberner/Archiv

Burgstädt. Unter dem Motto "Die Natur war mein Leitstern" - 175 Jahre F. E. Bilz" steht am Sonntag von 10 bis 17 Uhr der 13. Tag der Gesundheit zu Ehren von Friedrich Eduard Bilz (1842 bis 1922) auf dem Programm. Bilz wurde in Arnsdorf bei Penig geboren. Dieser Tag ist zweifelsohne im jährlichen Reigen vieler Veranstaltungen der Bilz Gesundheits- und Aktivregion Burgstädt, Lunzenau und Penig zum Thema Bilz der wichtigste.

Um die über 100 Jahre alten Erkenntnisse und Lehren, die in unserer heutigen Zeit nichts an Aktualität eingebüßt haben, einer möglichst breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen, wird seit 2005 in den drei Städten der Bilz Gesundheits- und Aktivregion Burgstädt, Lunzenau und Penig veranstaltet. Nachdem 2014 bereits der zehnte Gesundheitstag in Burgstädt stattfand, ist die Kleinstadt am Sonntag Gastgeber der 13. Auflage.

Geburtstag wird mit Aktionen gefeiert

Der 175. Geburtstag des berühmten Sohnes der Region steht dabei im Mittelpunkt. Ein buntes Programm für die ganze Familie mit Aktivitäten rund um Bewegung, gesunde Ernährung und Wohlbefinden erwartet die Besucher. Veranstalter sind die Stadt und der Gewerbe- und Handelsverein Burgstädt. Die Aktivitäten werden auf dem Markt, in der Herrenstraße und auf dem Brühl veranstaltet. Der Auftritt des Ehepaares Bilz gegen 12 Uhr ist dabei sicher ein ganz besonderer Höhepunkt des Tages.

Los geht der Tag der Gesundheit aber wieder traditionell mit dem Bürgermeister-Wettkampf, bei dem die drei Stadtoberhäupter aus Burgstädt (Lars Naumann), Lunzenau (Ronny Hofmann) und Penig (Thomas Eulenberger) mit einem Augenzwinkern im sportlichen Wettbewerb gegeneinander antreten.

Gespräche, Vorträge, Gymnastik, Trommeln, Tanz, Wandern, Nordic Walking, Radtouren und die Präsentation der neu gegründeten F.-E.-Bilz Gesellschaft Burgstädt sind nur einige der Dinge, die die Besucher im Tageslauf erwarten. Auch die Geschäfte in der Innenstadt haben von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt und die Teilnahme an den Angeboten sind frei. Weitere Informationen auch im Internet unter www.burgstaedt.de.