Weiterhin Umleitungen in Niederwiesa

Sanierung Bauarbeiter rücken ein Stück weiter

Niederwiesa. 

Niederwiesa. Die Sanierung der Braunsdorfer Straße in Niederwiesa geht voran. Jetzt wurde der Abschnitt zwischen Karl-Marx-Straße und Zapfenbach fertig gestellt. In diesem Bereich erfolgte unter der Regie des Landratsamtes Mittelsachsen die Straßensanierung. Die Gemeinde Niederwiesa ließ zeitgleich zwischen den Straßen Wiesengrund und Am Zapfenbach einen Fußweg bauen.

Zirka vier Wochen bis zur Fertigstellung

Am kommenden Montag werde die Baustelle umgesetzt. "Dann geht der Ausbau der Fahrbahn zwischen Karl-Marx Straße und der Einmündung zur Lichtenwalder Straße weiter. Dann ist auch die Zufahrt zur Mühlenstraße nicht mehr möglich", sagte Rathausmitarbeiter Michael Thiemer, der nun mit einer Bauzeit von rund vier Wochen rechnet. Die bestehenden Umleitungen hätten weiter Gültigkeit. Wenn die Braunsdorfer Straße komplett fertig ist, startet der grundhafte Ausbau der Altenhainer Straße in Braunsdorf.