Welche Ausbildung passt zu mir?

Messe Mehr als 60 Unternehmen und Institutionen zeigen in Frankenberg Möglichkeiten auf

Frankenberg. 

Frankenberg. Am 9. Februar findet von 10 bis 15 Uhr die zweite Auflage von "#beWhatever - Deine Messe für Ausbildung, Studium und Beruf" im Martin-Luther-Gymnasium Frankenberg statt. "Gemäß unserem Motto 'Mitmachen - Anfassen - Verstehen' wollen wir gemeinsam mit unseren Ausstellern neben theoretischen Informationen mit praktischen Angeboten vermitteln, wie sich Arbeit anfühlt, wie sie riecht und schmeckt", so Ronny Kämpfe, der Vorsitzende des Bildungsvereins, der die Veranstaltung erneut vorbereitet hat.

Die etwas andere Messe

Die Besucher der Messe erwartet ein breites Informationsangebot aus mehr als 100 Ausbildungsberufen und mehr als 200 Studiengängen, das gut 60 Unternehmen aus ganz Sachsen mit zahlreichen Vorführ- und Mitmachangeboten mit Leben füllen. "Was wir nicht wollen ist Turnhallenflair. Deswegen haben wir als Veranstaltungsort unserer Messe das Martin-Luther-Gymnasium gewählt. Die Unternehmen präsentieren sich hier auf vier Etagen in den Klassenzimmern der beiden Gebäude. Wir erhoffen uns dadurch mehr Ruhe und entspannte Gespräche." Hinzu kommt eine Vielzahl von Mitmachangeboten, vom Aufbau einer Stromversorgung bis hin zur Zollabfertigung.

Viele Branchen sind vertreten

Führende Unternehmen aus Mittelsachsen wie ACTech aus Freiberg, Euronics oder Gemeinhardt Gerüstbau Sachsen sind ebenso vertreten wie Handwerker, Handelseinrichtungen sowie Schulen und Universitäten oder auch Institutionen wie die Bundespolizei oder die Notarkammer Sachsen. Für junge Leute, die auf der Suche nach dem richtigen Beruf sind, dürfte die Messe eine Vielzahl von Anregungen bieten und mit Sicherheit auch das eine oder andere Aha-Erlebnis.

Alle Informationen im Internet unter www.bewhatever.de