Weltpremiere auf Schloss Augustusburg

Ausstellungen Bevor "Mangamania" startet, reizt eine Zeitreise in die Renaissance

weltpremiere-auf-schloss-augustusburg
Bevor die neuen Ausstellungen starten, sollte man die Chance nutzen, bei "Time Warp- Die total verrückte Renaissance-Challenge?" eine Zeitreise zu unternehmen. Macht wirklich Spaß. Foto: Ulli Schubert

Augustusburg. Ursprünglich sollte an diesem Sonntag die Sonderausstellung "Du bist die Kunst- Faszinierende Mitmach-Illusionen aus China" auf der Augustusburg zu Ende gehen. Weil aber auch die dritte Staffel dieser Mitmach-Ausstellung ihre Fans gefunden hat, wird die Schau bis zum 27. Februar verlängert. Und auch "Viel Spaß im Schloss!" im Schloss Lichtenwalde kann man sich länger anschauen als ursprünglich geplant. Die mehr als 150 Werke von Uli Stein, einem der bedeutendsten Cartoonisten Deutschlands, wo neben Cartoons auch Ideenskizzen und einige Kuriositäten zu sehen sind, wird bis zum 23. April gezeigt.

Aber zurück zum Schloss Augustusburg. Hier wird nämlich unter dem Titel "Mangamania" gar eine Weltpremiere angekündigt. Mitte April soll diese interaktive Erlebnisausstellung an den Start gehen. Und noch im gleichen Monat wird in der Schlosskirche die Ausstellung "Luther und der Kurfürst" eröffnet - passend zum Lutherjahr 2017.

Auf der Augustusburg kann man sich derzeit aber auch noch bei "Time Warp - Die total verrückte Renaissance-Challenge" vergnügen. Die Teilnehmer erwartet an der Seite der Renaissance-Guides eine Reise in teils sonst verborgene Räume von Schloss Augustusburg, zu einem XXL-Mitmach-Gemälde in 3D und der Illusion einer Festtafel wie zu Kurfürst Augusts Zeiten. Geboten werden dabei eine bemerkenswerte multimediale Licht- und Toninszenierung mit Special Effects. Für besonders viel Spaß dürfte aber vor allem das Verkleiden zu Beginn der Tour sorgen, denn jeder Gast wird in ein historisches Kostüm "gesteckt". Die Gewänder wurden eigens für die Renaissance-Challenge angefertigt, es empfiehlt sich jedoch, sich im Winter in warme Kleidung zu hüllen, wenn man auf diese Tour gehen will. Eine Anmeldung ist erforderlich.