"Weltreise": An einem Tag in drei Kontinente

Programm Spannendes Ferienprogramm in Lichtenwalde

weltreise-an-einem-tag-in-drei-kontinente
Bei der Führung "Baumfreunde im Park" werden auch Blätter-Frottagen anfertigt. Foto: Katharina Müller

Lichtenwalde. Wenn Ferien sind, bereitet Katharina Müller immer ganz besondere Führungen für Kinder vor. Am heutigen 5. Oktober lädt sie um 10.15 Uhr zu einer "Reise um die halbe Welt" in das Schatzkammer-Museum von Schloss Lichtenwalde ein.

Hier gibt es Exponate aus drei Kontinenten zu sehen. In "Europa" kann man erfahren, wie die ersten Silhouettenbilder entstanden. In "Afrika" stehen die Tiermasken und das Oware-Spiel (Bohnen-Spiel) im Mittelpunkt. In "Asien" werden die zahlreichen Buddha-Figuren betrachtet sowie dem hinduistischen Gott Ganesha ein Besuch abgestattet.

Entdeckungsreise im Wald

Am 10. Oktober ist 13.30 Uhr ein Besuch der "Baumfreunde im Park" geplant. Frau Müller hat vom Baumkönig einen Koffer mit Dingen erhalten, die für eine Entdeckungsreise durch den Garten notwendig sind. So liegt im Koffer ein Papier mit den wichtigsten Bäumen des Parkes, die es zu finden gilt.

Dazu gibt es Geschichten und spielerische Aktionen, die sich um diese Bäume ranken. Zum Schluss verrät die Gästeführerin noch, wo der Baumkönig wohnt. Am 13. Oktober findet 13.30 Uhr die Schlossführung für Kinder "Von der Burg zum Schloss" statt. Info und Anmeldung: Besucher-Service Lichtenwalde, Tel. 037206 75323.