Wenn die Daten durchs Netz schleichen

Internet Fachmann: großer Nachholebedarf beim Internet-Ausbau

wenn-die-daten-durchs-netz-schleichen
Siegfried Stowasser von der Firma OSC kann bei vielen Problemen mit dem PC helfen. Foto: Ulli Schubert

Oederan. Fast täglich hört oder liest man davon und jede Partei hatte es im Wahlprogramm: Der Ausbau des Internets ist dringend notwendig für die Zukunft. Siegfried Stowasser kann das nur bestätigen: "Wir haben auch in Oederan einige Ortsteile, wo es mit einem schnellen Internetanschluss richtig schlecht aussieht."

Der Geschäftsführer der Oederaner Computer Service GmbH (OSC) denkt dabei unter anderem an Memmendorf, Breitenau und insbesondere an Hetzdorf. In diesen und vielen weiteren Orten zwischen Chemnitz und Freiberg betreut der Diplomingenieur für Elektronischen Gerätebau und Fachingenieur Mikrorechentechnik, der einst unter anderem in der Fluidtechnik Erdmannsdorf eine Konstruktionsabteilung aufbaute und viele Jahre Systemadministrator war, zahlreiche Unternehmen, darunter viele Genossenschaften.

Fördermittel für den Breitbandausbau in Oederan

Zu seinem beruflichen Alltag zählen sämtliche Dienstleistungen rund um Computer und Netzwerke. Dazu gehöre die Errichtung von Computernetzen einschließlich der Server und die Einrichtung von Internetanschlüssen, Routern und WLAN genauso wie die Installation und Einrichtung der jeweils gewünschten Software. "In aller Regel werden die Firmen auch nach der Installation der Netzwerke betreut. Schließlich haben deren Mitarbeiter die unterschiedlichsten Aufgaben, die sie mithilfe ihres PC lösen müssen. Die wollen mit und an diesen Geräten arbeiten und nicht diese warten", so Siegfried Stowasser. Sein Alltag hält damit auch oft die eine oder andere Überraschung bereit, wenn nämlich Rat und Tat des Oederaner IT-Spezialisten gefragt sind. Was den Breitband-Ausbau in Oederan angeht: Am Dienstag gab es dafür schon mal Fördermittel.