• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Wenn die Motoren in Falkenhain knattern

Treff Vorbereitungen auf das 15. BMW-Rohrrahmen-Treffen laufen

Falkenhain. 

Falkenhain. Michael Fuhse (im Foto) testet mit Moritz und seiner BMW R62 mit original Steib Seitenwagen die rund 130 Kilometer lange Strecke, die am Samstag beim Oldtimerevent der Extraklasse von den zirka 70 Startern zurückgelegt wird.

Das 15. BMW-Rohrrahmen-Treffen findet in diesem Jahr in Kriebstein statt. Der Verein Oldtimerrallye Kriebstein mit Unterstützung durch die Freunde des "Waldheimer Bikerstammtisches" gestaltet das Event vom 6. bis 8. Juli an der Jugendherberge in Falkenhain. "Zirka 70 Starter sind mit ihren BMW- Modelle aus der Zeit bis 1929 vertreten und sogar die sehr seltenen BMW R37/R32 und R 39 sind mit dabei", freut sich Organisator Michael Fuhse vom Kriebsteiner Verein, der selbst mit an der Ausfahrt teilnimmt.

Das ist das Programm

Ein Oldtimerbus für die mitgereisten Frauen wird ebenfalls mit auf Tour gehen. Die Fahrer, die bereits am Freitag eingetroffen sind, unternehmen ab 9 Uhr eine Ausfahrt zum Schloss Augustusburg mit Mittagsrast (13 bis 15 Uhr) im Schmiedelandhaus Greifendorf und werden gegen 16 Uhr in Falkenhain zurückerwartet. Der Samstag steht dann ganz im Zeichen der großen Rundfahrt.

Der Start erfolgt 9 Uhr in Falkenhain. Die Fahrer mit ihren historischen Gefährten werden gegen 9.10 Uhr auf dem Markt in Waldheim sein, dann geht es weiter nach Roßwein/Etzdorfer Berg (9.45-10.15 Uhr), zu den Kalkbrüchen in Berbersdorf (10.10-11.10 Uhr), zur Feuerwehr in Hausdorf (11.30-13 Uhr), zu den Südterrassen Kriebstein (13-15 Uhr) und gegen 16 Uhr werden die ersten Fahrzeuge in Falkenhain zurück sein.



Prospekte