Wer macht die besten Fotos in Mittelsachsen?

Wettbewerb Gewinner des Foto-Wettbewerbs wurden in Freiberg geehrt

Mittelsachsen. 

Mittelsachsen. Vergangene Woche wurde mit einer Vernissage der besten Arbeiten die Ausstellung des Fotowettbewerbs von Sparkasse, BLICK und Freie Presse eröffnet. Im Zuge dessen wurden in der Sparkasse Mittelsachsen in Freiberg auch die Gewinner des Wettstreits geehrt. So konnte sich Siegerin Petra Weber aus Döbeln (links im Bild) über einen 300-Euro-Spargutschein freuen, den das Geldinstitut gesponsert hatte. Kai Uhlig aus Freiberg (rechts im Bild) hatte ebenfalls allen Grund zum Strahlen: Er bekam als Zweitplatzierter einen 100-Euro-Gutschein der Freien Presse. Auf dem Bronzerang landete Matthias Zickmann, ebenfalls aus der Bergstadt, der nun für 50 Euro im Presseshop am Freiberger Obermarkt einkaufen gehen kann.

Melissa Meutzner (Bildmitte) erhielt für den Gewinn des Jugendpreises den gleichen Preis. BLICK, Freie Presse und die Sparkasse Mittelsachsen überreichten zudem noch Sachpreise. Die besten Arbeiten des gesamten Wettbewerbs, der in diesem Jahr unter dem Motto "Glanzlichter" stand, sind noch bis zum 12. Juli in der Schalterhalle des Geldinstituts auf der Freiberger Poststraße zu sehen.