Wer wird Mittweidas Jubiläums-Act?

Hochschule Die Vorbereitungen für das Campusfestival laufen

wer-wird-mittweidas-jubilaeums-act
Eine der drei Bands im Vorentscheid "Soundcheck Rock" vergangenen Donnerstag in Mittweida. Nachwuchskünstler treten dabei gegeneinander an, um einen Platz beim Campusfestival im Mai zu ergattern. Foto: Dennis Heldt.

Mittweida. Die Vorbereitungen auf die große Fete laufen bereits: Während Stadt und Hochschule mit der Organisation des Jubiläumswochenendes im Mai beschäftigt sind, proben die Studenten schon einmal die große Party für ihr Campusfestival, welches in diesem Jahr vorverlegt wird und ebenfalls im Zuge der 150-Jahrfeier der Hochschule Mittweida stattfindet.

Die Vorentscheidungen laufen

Wer am 8. Mai beim "Campusfestival Mittweida" auf der Bühne im Spiegelzelt auf dem Schützenplatz auftreten darf, entscheidet sich dabei unter anderem in drei verschiedenen Vorentscheiden, den sogenannten "Soundchecks".

Einer fand bereits in der vergangenen Woche statt, der zweite wird in dieser Woche veranstaltet und am kommenden Donnerstag können sich die Besucher noch ein drittes Mal auf interessante Livemusik freuen. Die Vorentscheide teilen sich dabei in die drei Kategorien Rock-, Pop- und Rapmusik auf.

Beim letzten Soundcheck nächste Woche nimmt auch eine Nachwuchsband aus Mittweida teil. Pro Vorentscheid treten immer drei Bands gegeneinander an, diejenige mit den meisten Stimmen aus dem Publikum darf sich über einen Auftritt beim Campusfestival freuen. Los gehen die Soundchecks jeweils am Donnerstag um 20 Uhr.