Wette verloren und trotzdem gewonnen

Aktion Bürgermeister stiftet neue Fußbälle für die Kinder

wette-verloren-und-trotzdem-gewonnen
Foto: Wieland Josch

Freiberg. Wenn es immer so viel Spaß macht, eine Wette zu verlieren, dann könnte das für Freibergs Oberbürgermeister Sven Krüger zur lieben Gewohnheit werden. Er hatte gewettet, dass die Freiberger und ihre Gäste Anfang Juni an zwei Tagen nicht 1.500 Tassen fair gehandelten Kaffee trinken werden. "Allerdings hatte ich schon damals die Hoffnung, diese Wette zu verlieren", schmunzelt er.

Wetteinsatz waren Fußbälle für eine Kita. Das runde Leder, ebenfalls fair gehandelt, wurde in dieser Woche an die Kindertagesstätte des CJD "Abenteuerland" am Köglerring übergeben. Denn natürlich übertrafen die Freiberger die Erwartungen beim Kaffeegenuss. Und so konnten sich die vielen Kinder über die neuen großen und kleinen Fußbälle freuen, welche übrigens sofort zum Einsatz kamen.