Wichtige Gespräche zum Kommunaltag in Großschirma

Politik Landrat Damm trifft Bürgermeister Volkmar Schreiter

wichtige-gespraeche-zum-kommunaltag-in-grossschirma
Landrat Matthias Damm und Bürgermeister Volkmar Schreiter (vorn v.l.) sowie Steve Johannes Ittershagen, Lothar Beier und Veronika Bellmann (v.r.) besichtigen die sanierte Kita in Großschirma. Foto: Hamann/Büro Ittershagen

Großschirma. Mittelsachsens Landrat Matthias Damm besuchte in der vergangenen Woche während seines Kommunaltages die Stadt Großschirma. Bürgermeister Volkmar Schreiter konnte dabei vor allem Geleistetes vorzeigen, so etwa die sanierte Kindertagesstätte oder das moderne Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr in Siebenlehn.

Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann begleitete Landrat Matthias Damm

Hier hat neben der Stadt auch der Freistaat in den letzten Jahren investiert. Ein derzeit laufendes Großprojekt ist die neue Turnhalle der Grundschule, die auch für Sportvereine nutzbar sein soll. Doch die Besichtigung war nur ein Teil des Kommunaltages. Ebenso wichtig war Damm, der unter anderem von der Bundestagsabgeordneten Veronika Bellmann und dem Landtagsabgeordneten Steve Johannes Ittershagen begleitet wurde, das Gespräch, wobei auch die letzten Wahlergebnisse kritisch diskutiert wurden.

"Es zeigte sich deutlich, dass von den Politikern in Bund und Land erwartet wird, den Menschen zuzuhören und deren Sorgen und Ängste ernst zu nehmen" konstatierte Steve Johannes Ittershagen. "Probleme dürfen dabei nicht nur benannt, sondern müssen zügig gelöst werden."