Wie der Garten noch schöner werden kann

Gartenschau Tag des Sächsischen Garten- und Landschaftsbaus in Frankenberg

Frankenberg. 

Frankenberg. Am kommenden Samstag wird 9 bis 15 Uhr am Infopunkt GaLa-Bau im Naturerlebnisraum Zschopauaue der Tag des Sächsischen Garten- und Landschaftsbaus begangen. Der Fach- und Unternehmerverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Sachsen e.V. stellt an diesem Tag die vielfältigen Tätigkeitsbereiche im Garten- und Landschaftsbau vor. Dazu gehören beispielsweise der Bau von kompletten Grünanlagen, Baumpflege, Fassadenbegrünung, Wegebau und vieles mehr. Am Infozentrum können die Besucher verschiedene Mustergärtner bestaunen und sich für ihre Gartengestaltung beraten lassen.

Verschiedene Angebote für alle Altersgruppen

Wichtig ist dem Verband vor allem auch die Nachwuchsförderung: Gern beraten die Verbandsmitglieder vor Ort interessierte Eltern und Schüler zu möglichen Ausbildungen, zum Beispiel zum Landschaftsgärtner. Als besondere Programmpunkte werden unter anderem eine Wissensrallye und Vorträge zu verschiedenen Gartenthemen (11 Uhr, 12 Uhr und 13 Uhr; Dauer jeweils 30 Min.) angeboten. Unter dem Motto "Vom Gartenraum zum Traumgarten" präsentieren sieben Garten- und Landschaftsbaubetriebe aus der Region ihre Visionen für eine optimale Gartengestaltung. Zudem gibt es praktische Vorführungen und Demonstrationen - auch zum Mitmachen.

Und am Abend des 6. Juli wartet mit "Rock meets Classic", ein Konzert der Vogtland Philharmonie, ein besonderer musikalischer Höhepunkt auf die Besucher. Temperamentvolle Rockhymnen, romantische Balladen, Jazz- und Musical-Melodien werden in ein gänsehautbereitendes Gewand gehüllt. Am 7. Juli ist dann von 15 bis 17 Uhr ebenfalls auf Hauptbühne im Naturerlebnisraum Zschopauaue mit Ulla Meinecke die Grand Dame der poetischen deutschen Popmusik zu erleben.