Wie findet man wieder einen Job?

Beratung Job Café in Flöha gibt Wiedereinsteigern nützliche Tipps

wie-findet-man-wieder-einen-job
Foto: Shironosov/Getty Images/iStockphoto

Flöha. Unter dem Motto "Verdiene deine eigenen Brötchen" laden die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Arbeitsagentur Freiberg und des Jobcenters Mittelsachsen Berufsrückkehrer nach Flöha ein. Um die Rückkehr in den Beruf zu erleichtern, bietet das "Job Café" Beratung zu allen Dingen rund um den Wiedereinstieg. Interessierte Frauen und Männer können hier ihre Fragen stellen.

Die Rückkehr in den Beruf nach längerer Auszeit bringt viele Vorteile mit sich. Sie erhöht die Chancen zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung, trägt zu finanzieller Unabhängigkeit bei und hilft bei der Vermeidung von Altersarmut durch den Erwerb von Rentenansprüchen. Der Zeitpunkt für einen Wiedereinstieg ist derzeit günstig. Demografische Entwicklungen und die gute wirtschaftliche Situation ermöglichen viele Einstiegsoptionen.

Arbeitskräfte werden gebraucht

Aktuell sind in der Agentur für Arbeit Freiberg 2.673 offene Arbeitsstellen gemeldet, unter anderem 439 im verarbeitenden Gewerbe oder 243 im Gesundheits- und Sozialwesen sowie in vielen weiteren Bereichen. Gerade Frauen und Männer, die eine Weile nicht im Berufsleben gestanden haben, fehlen oft die nötigen Informationen. Der Besuch des Job Cafés ist ein erster Schritt in Richtung Neustart. Am 6. März können sich alle Interessierten von 10 bis 12 Uhr in der Stadtbibliothek, Claußstraße 3 in Flöha im Job Café informieren.