Wie im Winterwald - Konzert des Mittweidaer Chors

Advent Konzert findet im Studio B der Hochschule statt

wie-im-winterwald-konzert-des-mittweidaer-chors
Foto: stockcam/Getty Images/iStockphoto

Mittweida. Das Adventskonzert des Gemischten Chor Mittweidas ist mittlerweile zum festen Bestandteil der stimmungsvollen Vorweihnachtszeit in der Region geworden. Bereits zum 24. Mal laden die Sängerinnen und Sänger alle Interessierten am kommenden Samstag, den 9. Dezember, zu gemütlichen und besinnlichen 90 Minuten mit bekannten Weihnachtsliedern, die auch mitgesummt und mitgesungen werden dürfen.

Verschiedene Ensembles treten auf

Die als traditionelles Rathauskonzert in Mittweida bekannt gewordene und beliebte Veranstaltung findet in diesem Jahr erneut an der Hochschule statt. Jedoch nicht wie im vergangenen Jahr im Lichthof des Hauptgebäudes auf dem Technikumplatz, sondern im Studio B des Grunert de Jacomé Baus auf der Straße am Schwanenteich 4b.

Unter dem Motto "Durch den weißen Winterwald" werden neben dem Gemischten Chor Mittweida auch der Kammerchor, der Frauenchor Rochlitz unter der Leitung von Ursula Barz und die Gruppe "Vielstimmig" unter der Leitung von Thomas Nebel mit ihren Liedern zur besonders vorweihnachtlichen Vorfreude beitragen.

Einlass ist am Samstag ab 14 Uhr. Das Adventskonzert beginnt dann um 14:30 Uhr. Die Karten gibt es im Vorverkauf im Bürger- und Gästebüro im Rathaus in Mittweida für fünf Euro. Eventuelle Restkarten werden zudem am Wochenende beim Einlass erhältlich sein.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben