Wie lässt sich Energie speichern?

Technik Stadtwerke Freiberg informieren über moderne Power-to-Gas-Lösungen

wie-laesst-sich-energie-speichern
Foto: Smileus/Getty Images/iStockphoto

Freiberg. Es ist eine der Schlüsselfragen der Energieversorgung: Wie lässt sich Strom speichern? Es existieren hochinteressante Konzepte und Verfahren dazu. Eines davon ist Power-to-Gas, worüber die Stadtwerke Freiberg bei ihrem nächsten Energiestammtisch, der am Montag, den 26. Februar ab 18 Uhr in den Räumen an der Karl-Kegel-Straße 75 stattfinden wird, informieren werden.

Das wird das Thema sein

Jörg Nitzsche, Fachgebietsleiter Gasverfahrenstechnik am Deutschen Brennstoff Institut, spricht darüber, wie man elektrische Energie in Gas umwandeln kann. Das ist eine innovative Systemlösung für die Energiewende. Durch Elektrolyse mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen wird Wasserstoff gewonnen, der über ein Leitungssystem zu einer Brennstoffzelle transportiert werden kann.

Deutschland hat schon jetzt die meisten Power-to-Gas-Anlagen in Europa und verfügt damit über zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten für Wärme, Strom und Mobilität. Der Eintritt zum Energiestammtisch ist kostenlos.