Wie süß! - "Tierkinder" des Fotozirkels

BILDER Neue Fotoschau im Krankenhaus in Mittweida

wie-suess-tierkinder-des-fotozirkels
Mit der Ausstellung "Tierkinder" präsentiert sich der Fotozirkel derzeit im Krankenhaus Mittweida. Foto: Brinkmann

Mittweida. Die Hobbyfotografen des Fotozirkels im Müllerhof in Mittweida fotografieren nicht einfach nur zur Freizeitgestaltung. In regelmäßigen Abständen organisieren sie auch Ausstellungen ihrer Bilder. Neben einer dauerhaften Präsentation in der "Guten Stube" des Müllerhofs, waren zum 20-jährigen Jubiläum des Fotozirkels im vergangenen Jahr einige Fotografien in der Sparkasse Mittweida zu sehen.

Eine weitere, wechselnde Ausstellung organisiert der Fotozirkel im Krankenhaus von Mittweida. Unter dem Titel "Tierkinder" ist hier nun im ersten Quartal 2018 eine neue Fotoschau zu sehen. In 13 Rahmen mit jeweils zwei Bildern präsentieren die Mitglieder des Fotozirkels ihre gelungensten Arbeiten zu dem Thema. Die Bilder entstanden bei Besuchern im Zoo, auf Urlaubsreisen oder in den eigenen vier Wänden.

Um den perfekten Augenblick einzufangen, brauchten die Fotografen Zeit und Geduld, aber auch ein wenig Glück und Fingerspitzengefühl. Verspielte Kätzchen, eine Affenmutter mit ihrem Jungen oder eine kleine Ziege bei ihren ersten Schritten werden in Momentaufnahmen gezeigt und entlocken dem Betrachter ein kleines Schmunzeln. Noch bis zum 30. März kann die neue Ausstellung des Fotozirkels im Erdgeschoss des Krankenhauses Mittweida betrachtet werden.