Winter wird kurzerhand verschoben

Eisbahn Start erst im Monat Dezember

Der Beginn der Eislaufsaison muss in diesem Jahr verschoben werden. Grund dafür ist der Umzug des Rathauses ins einstige Gerichtsgebäude. "Weil die Stadtverwaltung den Marktplatz dafür bis in die 47. Kalenderwoche hinein benötigt, ist der Aufbau der Eisbahn erst ab dem 23. November möglich", so Marco Metzler vom Stadtmarketingverein. Da gewöhnlich rund 14 Tage nötig sind, um die Anlage aufzubauen und Eis zu produzieren, wurde der Saisonbeginn auf den 4. Dezember gelegt.

Zusätzlich zum Schlittschuhlaufen wird auch wieder das abendliche Eisstockschießen angeboten. Reservierungen sind bereits jetzt möglich. Telefon: 037292/4235.