Wir feiern unser Brot

Grundnahrungsmittel 5. Tag des Deutschen Brotes

wir-feiern-unser-brot
Am 16. Mai ist Tag des Deutschen Brotes. Foto: Werbegemeinschaft des Deutschen Bäckerhandwerks

Am heutigen 16. Mai feiern die Deutschen Innungsbäcker zum fünften Mal den Tag des Deutschen Brotes mit vielfältigen Aktionen. Brot ist unser Grundnahrungsmittel Nummer eins und eines unserer wichtigsten Kulturgüter, kein Wunder also, dass dem deutschen Brot ein eigener Festtag gewidmet wird.

Mehl, Wasser, Salz und Hefe: Um ein sehr gutes, charaktervolles Brot zu backen, benötigt der Bäcker nur wenige Zutaten. Handwerkliches Geschick dafür umso mehr. Über 3.200 eingetragene Brotsorten gibt es in Deutschland. Die Deutsche Brotkultur wurde durch die nationale Unesco-Kommission sogar in das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Innungsbäcker sorgen deutschlandweit täglich für frische Brote, Brötchen und andere Backwaren.

Offizieller Festakt in Berlin

Mit dem Tag des Deutschen Brotes, wird das Brot deutschlandweit geehrt. Neben einem offiziellen Festakt in Berlin laden Innungsbäcker in ganz Deutschland in ihre Backstuben und Filialen ein, um auf die Handwerkskunst aufmerksam zu machen und ein Zeichen für die "Deutsche Brotkultur" zu setzen. So vielfältig wie das Brot sind auch die Aktionen, die sich die Bäcker am Tag des Deutschen Brotes in allen Regionen Deutschlands für ihre Kunden ausdenken: Rabattaktionen, Brotverkostungen, Gewinnspiele sowie spezielle Brotspezialitäten, die eigens für diesen Festtag kreiert werden. Eine besondere Aktion ist beispielsweise der 1. Brotmarkt Münchens auf dem elf Handwerksbäcker verschiedene Brotspezialitäten vom Bauernlaib über Dinkel-Chia-Brot bis zum doppelkrustigen Bauernbrot präsentieren werden.

Über die Werbegemeinschaft des Deutschen Bäckerhandwerks

Die Werbegemeinschaft des Deutschen Bäckerhandwerks wurde im Jahr 1971 mit dem Ziel gegründet, die Leistung der deutschen Innungsbäcker und die Qualität ihrer Backerzeugnisse öffentlich sichtbar zu machen. Mit gezielten Werbe- und Marketingstrategien unterstützt die Werbegemeinschaft Innungsbäcker dabei, das positive Bild des Bäckerhandwerks und der einzelnen Betriebe bei Verbrauchern zu festigen und weiter zu fördern.