"Wir machen dich schlagfertig!"

PROJEKT Medienstudierende präsentieren Kampagnen

wir-machen-dich-schlagfertig
Für ihre Kampagnen-Präsentationen dachten sich die Studierenden besondere Bühnengestaltungen aus. Foto: Dietmar Träupmann/Hochschule

Mittweida. Im 5. Semester entwickeln die Medienstudenten der Hochschule Mittweida mit einem Projektpartner eine Kampagne. Etwa ein Jahr arbeiten sie wie echte Medienagenturen an dieser, bevor sie an die Projektpartner übergeben werden kann. Am vergangen Dienstag war es wieder so weit.

Boxring für "Wir machen dich schlagfertig"

Im Zentrum für Medien und Soziale Arbeit präsentierten vier Gruppen der etwa 70 Medienstudierenden ihre Kampagnen. Die erste entstand für den Boxclub Chemnitz 94. Um die Erfolge zu präsentieren, baute das studentische Team gemeinsam mit dem Projektpartner einen Boxring auf.

Unter dem Leitspruch "Wir machen dich schlagfertig!" wurde für die Nachwuchsabteilung des Vereins geworben. Dafür fanden Sportstunden in Schulen sowie Aktionen auf dem Chemnitzer Stadtfest und beim 26. Internationalen Chemnitzer Boxturnier statt. Außerdem produzierten die Studierenden Videos für Facebook oder erstellten Flyer.

Nach der Präsentation wurde der Boxring abgebaut und das nächste Projekt bereitete sich vor. Für das Startup heimgruen entwickelten die Studierenden die Sprossbox-Kampagne. Der "Schulgarten für das Fensterbrett" soll Schulen in Städten ermöglichen den Kindern die Natur näher zu bringen. Unter dem Werbespruch "Zeig, was Du im Kasten hast" gestaltete das Team Inhalte für Facebook und Instagram. Außerdem suchten sie den direkten Kontakt und verteilten in Dresden kleine Sprossboxen.

Auch das Thema Tierschutz ist vertreten

Die dritte Gruppe entwickelte eine Kampagne für den Tierschutzverein Mittweida. Mit dem Gedanken "Folge der Pfote" produzierte das Team Videos, in denen gezeigt wird, wie man mit Tieren umgehen sollte. Außerdem wurde die Facebook-Seite und Website des Vereins ausgebaut und zum vergangen Tierschutz-Tag im Oktober ein Event auf dem Marktplatz in Mittweida organisiert.

Die letzte Präsentation an dem Tag kam von der Kampagne der Hochschulbühne für das Musical "Dracula". Unter "Suche Publikum mit Herzblut" warben die Studierenden mit Aktionen, wie einer Blutspende, um Gäste.

Eine fünfte Kampagne präsentierte sich am Donnerstag im Rahmen der International Night. Mit dem Claim "Are you Cosmo?" sollen interessierte Studierende für ein Auslandssemester begeistert werden. Nach der erfolgreichen Präsentation gehen die Studierenden nun in Praktika und schreiben ihre Bachelorarbeiten.