• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

"Wir sind für unsere Gäste bereit"

Interview mit Judith Pieper-Köhler - Pressechefin der SRM

Judith Pieper-Köhler ist seit Jahren eine feste Bank innerhalb der Sachsenring Rennstrecken Management GmbH (SRM), wenn die Presse und PR-Arbeit vor und zum Grand Prix auf dem Sachsenring gerichtet werden muss. Wolfgang Wirth sprach mit ihr.

Was gibt es Neues, Frau Pieper-Köhler?

Eigentlich nicht viel. Die Vorbereitungen auf den GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland laufen auf Hochtouren. Es ist für die SRM ja schon die vierte Veranstaltung und man wächst in den Ablauf hinein. Wir sind mittlerweile ein richtig gut eingespieltes Team, daher läuft alles.

Ist alles bereitet, damit sich die Journalisten aus aller Welt hier wohl fühlen können?

Ja das Media Center ist bereit, die Pressevertreter aus Printmedien, Funk & Fernsehen, neue Medien, etc. können kommen! Ab Montag ist das Media Center besetzt und erwartet die Medienwelt wie in jedem Jahr am Sachsenring.

Wie viele Kollegen aus den Printmedien, Fotografen, Internet-Spezialisten, TV und Radio werden hier arbeiten?

Es werden etwas mehr als 400 Vertreter aus allen Mediensparten und sie kommen aus 25 Ländern dieser Welt.

Welche Journalisten haben die längste Anreise? Sind auch einige akkreditiert, die schon seit vielen Jahren zu uns kommen?

Australier sind die am weitesten Gereisten. Viele der Journalisten und Fotografen vor Ort kommen schon seit vielen Jahren zu uns. Es gibt sogar noch den ein oder anderen, der bereits in den 60er und 70er Jahren vom Sachsenring berichtet hat und dies immer noch tut.

Was bereitet Ihnen einen Tag vor dem Start noch Kopfschmerzen?

Kopfschmerzen bereitet mir eigentlich nichts mehr. Klar, es gibt dieses oder jenes noch zu richten, aber ich gehe mal davon aus, dass der Grand Prix wieder eine insgesamt gelungene Veranstaltung sein wird. Wir haben zahlreiche tolle Helfer und Unterstützer und ich bin optimistisch, dass wir am 12.7. zufrieden sein können.



Prospekte