Wirtschaft unterwegs nach Afrika

Wirtschaft Auch für mittelsächsische Unternehmer

wirtschaft-unterwegs-nach-afrika
Foto: SuradechK/Getty Images/iStockphoto

Freiberg. Mittelsächsische Unternehmer, die sich für eine wirtschaftliche Tätigkeit und Investition in die Entwicklung Afrikas und die Veranstaltung "Africa meets Business' in Berlin interessieren, können sich bis zum 20. November im Wahlkreisbüro der mittelsächsischen CDU Bundestagsabgeordneten Veronika Bellmann melden und über Details informieren.

Wirtschaftsbeziehungen stärken

Am 2. April 2019 wird die Veranstaltung "Africa meets Business" zum neunten Mal stattfinden. Veranstaltungsort ist die Sächsische Landesvertretung in Berlin. Ziel ist es, deutsche Unternehmer mit afrikanischen Diplomaten sowie Vertretern aus Politik und Verwaltung zusammenzubringen und somit die Wirtschaftsbeziehungen mit Afrika weiter zu stärken, Netzwerke zu knüpfen und gemeinsame Projekte zu initiieren.

"Als Mitglied des Arbeitskreises Afrika der CDU/CSU-Bundestagsfraktion ist mir sehr daran gelegen, auch Unternehmer meines Wahlkreises Mittelsachsen eine Teilnahme zu ermöglichen", so Veronika Bellmann.