Wohlfühltage in der kalten Jahreszeit

Reisetipp Ein Kurzurlaub mit Verwöhnprogramm lässt dem Winterblues keine Chance

Schnee, kriechende Kälte, kurze Tage: Das Schmuddelwetter schlägt vielen Menschen aufs Gemüt. Nicht wenige sehnen sich nach einem mehrwöchigen Urlaub in wärmeren Gefilden. Doch nicht immer lassen Zeitplan oder Geldbeutel dies zu. Dabei muss man nicht unbedingt in die Ferne schweifen, um sich in der grauen Jahreszeit etwas Gutes zu tun. Bereits ein Kurzurlaub mit einem besonderen Verwöhnprogramm kann manchmal Wunder wirken: ein stilvolles Hotel, Massagen, Wohlfühlbäder, Saunabesuche und ein kleines Fitnessprogramm. Dazu ein ausgiebiges Frühstück, Schlemmermenüs oder ein Candlelight-Dinner. Mehr ist nicht nötig, damit Körper und Seele in den tristen Wintermonaten ein paar Streicheleinheiten bekommen.