• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Wohnungsbrand in Lichtenberg: Katzen leblos aufgefunden

Blaulicht Vollsperrung der Bahnhofstraße für 2,5 Stunden

Lichtenberg. 

Lichtenberg. Zu einem Wohnungsbrand kam es am Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr auf der Bahnhofstraße in Lichtenberg.

Katzen verstarben in Wohnung

Der Mieter der Wohnung kam gerade nach Hause und bemerkte den Brand in der Wohnung und alarmierte die Rettungskräfte. Zirka 50 Kameraden eilten zum Mehrfamilienhaus und konnten den Brand in der Wohnung schnell löschen. Leider wurden zwei Katzen leblos aufgefunden. Verletzt wurde niemand.

Straßensperrung

Die Kriminalpolizei ermittelt zur Ursache. Die Bahnhofstraße war ca. 2,5 Stunden voll gesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwehren Lichtenberg, Weigmannsdorf/Müdigsdorf, Werkfeuerwehr Weißenborn, Weißenborn, Berthelsdorf und Wache Freiberg, Kreisbrandmeister, Rettungsdienst und Polizei.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!