Wünsche der Einwohner wurden erfüllt

Übergabe Neuer Mehrgenerationen-Spielplatz in Schönerstadt

wuensche-der-einwohner-wurden-erfuellt
Die Kinder haben den neuen Spielplatz offiziell freigegeben. Foto: Ulli Schubert

Schönerstadt. Der Mehrgenerationen-Spielplatz im Oederaner Ortsteil Schönerstadt wurde nun offiziell eingeweiht. Ortsvorsteherin Susann Leithoff dankte dem Bürgermeister, der Wort gehalten habe.

Vor Kurzem noch stand hier das Gebäude des Kindergartens "Wirbelwind", der nach einem Beschluss des Stadtrats im September vor fünf Jahren geschlossen worden war. Damals entstand die vage Idee, wenigstens einen Spielplatz im Dorf zu schaffen.

Unter dem Motto "Lebendiges Ortszentrum: Integrative Sport- und Freizeitanlage Schönerstadt" beteiligte sich der Ort mit dem im vorigen Jahr beim "Ab in die Mitte!"-Wettbewerb Sachsens. Dafür gab es zwar keinen Preis, aber gebaut wurde trotzdem.

"Wir hatten viele Wünsche, aber aus dem Bauamt hörten wir nie ein "nein" oder "geht nicht". Auch dafür will ich danke sagen", so Susann Leithoff, die auch die Baufirmen lobte. Nach dem Sieg im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" im Landkreis Mittelsachsen bereitet sich Schönerstadt nun auf die Wettbewerbsteilnahme auf Landesebene im kommenden Jahr zu, das zudem mit der 775-Jahr-Feier im Juni einen absoluten Höhepunkt bereithält. Man wird also noch einiges hören aus Schönerstadt.