Würdigung fürs Ehrenamt

Gesellschaft Medaille für drei Mittelsachsen

Mittelsachsen. 19 Bürger wurden in der vergangenen Woche von Sozialministerin Christine Clauß für ihr ehrenamtliches Engagement mit der Annen-Medaille geehrt. Darunter auch drei Mittelsachsen. Doris Lippold aus Wiederau ist ein langjähriges Mitglied im Präsidium des DRK Kreisverbands Leipzig-Land und auch im Ortsverein Wiederau aktiv. Die Freibergerin Christine Thiel engagiert sich seit 1994 in der Selbsthilfegruppe für Multiple Sklerose sowie im Arbeitskreis Evangelische Erwachsenenbildung in Freiberg. Dieter Paul aus Hennersdorf ist seit dessen Gründung im April 1991 Vorsitzender des Kreisverbandes Selbsthilfe Körperbehinderter Flöha. Ministerin Clauß nannte das Engagement der Ausgezeichneten einen wunderbaren Beitrag für die verschiedenen Aspekte des Wohlbefindens einer Gesellschaft.