Züchter präsentieren Tiere

Schau Ausstellung in Oberwiera

Region. 

Zu Beginn des neuen Jahres präsentieren die Kleintierzüchter in den Dörfern in der Umgebung von Glauchau ihre Langohren und Federtiere. Den Auftakt macht an diesem Wochenende der Kleintierzüchterverein in Oberwiera. Die Mitglieder organisieren am heutigen Samstag (9 bis 17 Uhr) und am morgigen Sonntag (9 bis 16 Uhr) eine Ausstellung im Vereinsraum der Gartenanlage "Wieratal" an der Bundesstraße 180.

Am nächsten Wochenende blicken die Kleintierzüchter dann nach Dennheritz. Dann findet im Technikstützpunkt der Agrarproduktion in Dennheritz die Schau des ortsansässigen Kleintierzüchtervereins statt. Die Besucher können am 12. Januar (9 bis 18 Uhr) und am 13. Januar (8 bis 16 Uhr) einen Blick auf die Prachtexemplare der Züchter werfen. "Die Teilnehmer kommen aus verschiedenen Vereinen aus dem Landkreis Zwickau und aus Ostthüringen", sagt der Dennheritzer Vereinschef Manfred Meyer, der zur Schau rund 200 Kaninchen und etwa 210 Hühner und Tauben erwartet. Die gastgebenden Vereine versorgen die Besucher an beiden Standorten mit Speisen und Getränken.