• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Zethau: Dachstuhl geht in Flammen auf

Blaulicht Es brauchte fast 100 Kameraden um den Brand einzudämmen

Zethau. 

Zethau. Laut ersten Informationen kam es am Freitagmorgen gegen 1.15 Uhr in Zethau bei Mulda im Kreis Mittelsachsen zu einen Dachstuhlbrand auf der Alten Dorfstraße. Zwei männliche Bewohner und zwei Kinder konnten das Haus selbst und unverletzt verlassen. Etwa 70 Kameraden konnten das Übergreifen der Flammen auf ein nahestehendes Wohnhaus verhindern.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Zethau, Mulda, Helbigsdorf, Voigtsdorf, Großhartmannsdorf und Brand-Erbsidorf mit insgesamt elf Fahrzeugen. Ferner waren Rettungsdienst, Notarzt, Kreisbrandmeister und Polizei an der Unglücksstelle. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache inzwischen aufgenommen.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!