Zünftiger Frühschoppen in Halsbrücke

ErsatzVeranstaltung am 4. Oktober in der "Brauerei am Bahnhof"

Halsbrücke. 

Halsbrücke. Das Oktoberfest in Halsbrücke musste zwar abgesagt werden, doch springt man an anderer Stelle in die Bresche und schließt so zumindest ein wenig die entstandene Lücke. Denn die "Brauerei am Bahnhof", kurz BAB genannt, veranstaltet einen zünftigen Frühschoppen. Am 4. Oktober beginnt spätestens um 10.30 Uhr ein Frühschoppen mit musikalischen Klängen der Saxophonistin Anja Bach.

Der traditionelle Fassbieranstich des Oktoberbräu darf dabei nicht fehlen. Bei jedwedem Frühschoppen steht das Bier im Mittelpunkt und dies wird auch am Sonntag nicht anders sein. Extra dafür fließt auch wieder das rote Festbier, welches aber durch andere Sorten aus der hauseigenen Brauerei ergänzt wird. Karten für das Event bitte käuflich erwerben zum Beispiel online unter www.brauhaus-am-bahnhof.de, über Facebook oder im Architekturbüro Phase 10, in Freiberg, Borngasse 10.