Zwei aktive Frauen im Feuerwehrwesen

Ehrung Auszeichnung für bürgerliches Engagement

Bis vor kurzem zählte Tamara Ahnert aus dem Lunzenauer Ortsteil Rochsburg noch zu den aktiven Kameraden der Ortsfeuerwehr. Die 64-jährige stellvertretende Wehrleiterin war bei jeder Alarmierung mit die erste am Depot. "In unserer Familie gibt es viele Feuerwehrleute: mein Opa, Vater, Onkel und beide Söhne übten oder üben noch diese ehrenamtliche Funktion aus", erklärt die Rochsburgerin, die mit 21 Jahren der Betriebsfeuerwehr in der damaligen Texturseide beitrat. Sie erinnert sich an viele Einsätze in den 44 Jahren: "Bei zwei Hochwassern habe ich Sandsäcke gefüllt und geschleppt oder war auch öfters bei Veranstaltungen auf dem Schloss Rochsburg zur Absicherung einer Veranstaltung im Dienst".

Viele Lehrgänge hat sie in ihrer Freizeit absolviert und klettert wenn es sein muss auch die Drehleiter ganz hoch. Für ihr ehrenamtliches Engagement in der Ortsfeuerwehr und als ein besonders aktives Mitglied wurde die Löschmeisterin vor kurzem von der Stadt Lunzenau geehrt.

Dabei sagte Bürgermeister Ronny Hofmann: "Seit 1971 leistet sie vorbildlich und durchgängig aktiven Dienst und zeichnet sich durch eine verlässliche Dienstteilnahme aus. Besonders hervorzuheben sind ihre organisatorischen Fähigkeiten und die hohe Einsatzbereitschaft für die Belange der Rochsburger Ortsfeuerwehr". Kathrin Voigt ist zwar nicht aktiv in der Löschgruppe aber sie prägt als Vorsitzende des Feuerwehrvereins Elsdorf mit das gesellschaftliche Leben in dem Ortsteil. "Die Aufgaben von ihr umfassen die Ausrichtung öffentlicher Veranstaltungen, die Ausrüstungsbeschaffung und die Unterstützung der Jugendfeuerwehr", zählt der Bürgermeister bei der Auszeichnung auf. Durch ihre Arbeit fördert die 48-Jährige im Verein und in der Ortsfeuerwehr die Kameradschaft und versucht auch, interessierte Bürger für die Mitarbeit zu gewinnen. Der Feuerwehrverein mit seinen 21 Mitgliedern organisiert gemeinsam mit der Feuerwehr ein Frühlings-, Sommer- und Herbstfest. 2016 erhält die Ortswehr ein neues Fahrzeug, das wird bei einem Tag der offenen Tür vorgestellt.