Zwei Einbrüche in Freiberg

Polizei Polizeihund kam auch zum Einsatz

Freiberg. 

Freiberg. Nach ersten Erkenntnissen vor Ort: Zu zwei Einbrüchen kam es von Samstag auf den Sonntag in Freiberg. Zu erst wurden die Beamten der Polizei Freiberg zu einen Dönerladen auf dem Platz der Oktoberopfer gerufen. Durch einen aufmerksamen Bürger wurden sie dann noch informiert das auf der Bahnhofstraße bei einen Versicherungsbüro die Tür offen steht. An dem Büro wurde die Eingangstüre aufgehebelt und im inneren wurden Schränke durchsucht. Ein Polizeihund kam ebenfalls zum Einsatz. Die Ermittlungen des Kriminaldienstes laufen. Ob und was entwendet wurde konnten noch nicht gesagt werden. Sachschaden wird noch ermittelt. Bei weiteren Fragen die Pressestelle der Polizei anrufen.