Zwischen Bach, Luther und Jazz

Konzert Überraschende Klangkompositionen

Brand-Erbisdorf. Ein Klangerlebnis der besonderen Art erwartet die Besucher der Kirche in Brand-Erbisdorf am Freitag. Die Berufsmusiker Annette Roth und Ulrich Thiem von der Gruppe Bach & Blues Dresden gestalten ab 19.30 Uhr ein Konzert der provokanten Art. So werden neben klassischen Kompositionen von Bach, Beethoven auch nichtklassische Stücke von Gershwin und Piazzolla sowie Neuvertonungen alter Choraltexte gespielt. Der besondere Reiz des in der Luther-Dekade stattfindenden Konzerts ist dabei der ständige Wechsel zwischen Klassischem und Jazz sowie zwischen Kompositionen und Improvisiertem. Die Besucher werden dabei auf eine musikalische Reise mit überraschenden Klangkombinationen entführt, welche einen interessanten Umgang mit alten Choralmelodien und deren Neuvertonung verspricht. Bach & Blues tragen dieses Klangerlebnis mit ihren unterschiedlichen Programmen in die Kulturzentren Europas, Asiens sowie Nord- und Südamerikas.