Sie will den Jungs einheizen

ADAC Junior Cup Die Stars von Morgen starten zum 25. Mal

Der ADAC Junior Cup wird in diesem Jahr zum 25. Mal ausgetragen und feiert somit ein neuerliches Jubiläum. 1993 wurde dieser geboren und hat schon zahlreiche deutsche Talente, wie die aktuellen deutschen Grand-Prix-Piloten Marcel Schrötter und Philipp Öttl hervorgebracht.

Wie der ADAC Northern Europe Cup Moto3 läuft auch der ADAC Junior Cup, in dem derzeit leicht modifizierten KTM RC 390-Straßenmotorrädern gefahren werden, im Rahmen großer internationaler Rennen sowie zusammen mit dem niederländischen KTM RCcup.

Beim Saisonauftakt auf dem TT-Circuit Assen hatte mit Aaron Schäfer aus Schorndorf noch ein Fahrer bei den ADAC-Piloten die Nase vorn, der als Wiederholer schon im vorigen Jahr hier Erfahrung sammeln konnte.

In Oschersleben standen danach zwei Rennen auf dem Programm, die beide der im spanischen Alcarras lebende Brite Brian David Hart gewann. Mit von der Partie ist hierbei die 19-jährige Sarah Göpfert aus Neukirchen bei Chemnitz, die schon seit über 10 Jahren wettbewerbsmäßig Motorrad fährt und die nach einem siebenten und einem fünften Platz sowie einem Rennsturz auf der achten Position der Tabelle liegt.