Marco Wanderwitz wird Staatssekretär fürs Innere

Politik Chemnitzer unterstützt Seehofer im Ministerium

marco-wanderwitz-wird-staatssekretaer-fuers-innere
Marco Wanderwitz ist seit 15 Jahren Mitglied des Deutschen Bundestags. Foto: R. Wendland

Berlin. Der sächsische CDU-Bundestagsabgeordnete Marco Wanderwitz wechselt ins Innenministerium. Er wird Staatssekretär unter Horst Seehofer. Dort wird er für die Bereiche Heimat und Bau zuständig sein.

Der Rechtsanwalt ist damit bis jetzt der einzige Vertreter der sächsischen CDU in der künftigen Bundesregierung. Seit 2002 sitzt Wanderwitz im Bundestag und vertritt dort den Wahlkreis Chemnitzer Land/Erzgebirge II. Die Ernennung der Staatssekretäre ist für Mittwoch geplant.