Quizshows: Wie viel weiß man wirklich?

Angemerkt Ein Kommentar von Wieland Josch

Foto: mojzagrebinfo/Pixabay

Sollten Sie sich demnächst mal wundern, warum Sie alle Fragen in einer Quizshow richtig beantworten können, dann liegt das vermutlich daran, dass Sie die entsprechende Sendung schon zum wiederholten Male sehen. Bitte verstehen Sie das nicht falsch. Damit sei nicht an Ihrem Allgemeinwissen gezweifelt. Doch alles zu wissen ist eher unwahrscheinlich.

Das Problemim deutschen Fernsehen ist die gefühlte Flut an Quizformaten aller Art. Vom Millionärs-Klassiker bis hin zu Fragesendungen, bei denen es meist gar nicht um Wissen geht, so abstrus sind die gestellten Aufgaben. Und dann werden solche Wissensschlachten auch noch ohne Ende wiederholt, flimmern in Endlosschleifen durch die regionalen oder überregionalen Programme. Ist der Wissensdurst tatsächlich so groß? Oder fällt den Kreativen einfach nichts mehr ein? Zudem werden die kleinen Fragerunden auch gern zur großen Samstagabendunterhaltung aufgepustet. Das Wissen selbst bleibt bei zu viel Spaß dann oft auf der Strecke.