• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

"Call of Duty": Vom Nachahmer zum Milliarden-Shooter

Wenn die Pflicht rief, waren Ballerspiel-Fans immer zur Stelle: Die "Call of Duty"-Reihe zählt zu den größten Phänomenen der Videogame-Historie. Nachdem man zuletzt Richtung ferner Zukunft enteilte, kehrt man nun zu den Wurzeln zurück: Der aktuelle Ableger "Vanguard" spielt im Zweiten Weltkrieg.

Das Ego-Shooter-Genre gehört zweifellos zu den beliebtesten in der Gaming-Welt. Und auf dem Thron sitzt seit Jahren "Call of Duty". Kaum eine andere Action-Spieleserie hat es zu einem derart legendären Ruf gebracht - mit brachialer Inszenierung und Umsätzen in Milliardenhöhe. Selbst gestandene Hollywood-Schauspieler geben sich immer wieder die Ehre. Die Zeitschiene wurde im Verlauf der Jahre von der Vergangenheit über die Gegenwart bis in die Zukunft bereist. Der neueste Ableger kehrt zu den Wurzeln zurück: "Call of Duty: Vanguard" spielt im Zweiten Weltkrieg.