Demo in Berlin - "Perfektes Timing"?

Angemerkt Bis hierhin gings gut aber optimal ist anders

Angemerkt von Wieland Josch:

Das nennt man perfektes Timing. Gerade als die Infektionszahlen in Deutschland nach oben klettern, versammeln sich in der Hauptstadt 20.000 Menschen, um ohne jeden Abstand gegen Einschränkungen und das Virus persönlich zu demonstrieren. Chapeau! Um es gleich hinzuzufügen: Den Verantwortlichen in der Politik klar zu machen, dass sie nicht einfach so Grundrechte nach Belieben amputieren können ist notwendig. Denn Politiker sind auch nur Menschen, und damit so wenig von Allmachtsfantasien entfernt wie jeder andere auch. Doch ebenso muss man sagen dürfen, dass diese Demo suboptimal war. Ist schon richtig, dass man keine Diktatur will. Der eigentliche Diktator unserer Zeit war aber mitten unter den Demonstranten und freute sich einen weiteren Pickel auf die Kugel, nämlich das Virus selbst. In dem Western "Die glorreichen Sieben" erzählt Steve McQueen die Geschichte von einem Mann, der von einem Hochhaus springt. Bei jedem Stockwerk, an dem er vorbei kam, sagte er sich: Bis hierhin gings gut.