• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

"Der Bergdoktor" ist die erfolgreichste Arztserie im ZDF

TV-Programm 14. Staffel mit Top-Einsschaltquoten gestartet

Ellmau, Going, Scheffau, Söll. 

"Der Bergdoktor" ist die erfolgreichste Arztserie im ZDF und auch die 14. Staffel ist mit Top-Einschaltquoten gestartet. Diese begann mit einem spannenden Winter-Special und machte da schon klar, wo die Reise hingehen wird. Gedreht wurde im besonderen Jahr 2020 und alle Beteiligten, wie die Schauspieler und das gesamte Team, waren froh, dass alle Folgen mit einigen Einschränkungen im Kasten waren. Coronabedingt begann der Dreh erst im Juni und deshalb lag ein großes Drehpensum vor dem gesamten Team, aber alle meisterten diesen Kraftakt.

Schon Anfang des 20. Jahrhunderts wurde hier am "Wilden Kaiser" gedreht. Angefangen mit spektakulären Kletterszenen, Serien und die beliebten Heimatfilme in atemberaubender Kulisse. Auch die Musik kam nicht zu kurz, viele Macher von Musiksendungen der Volks und Popmusik schätzen diese Kulisse auch als Drehort vor allem auf der berühmtesten Alm in Tirol, der "Rübezahl-Alm".

14. Staffel im Coronasommer 2020 gedreht

Seitdem der aktuelle "Bergdoktor", übrigens eine Gemeinschaftsproduktion von ORF & ZDF, aus dieser Region in die Wohnzimmer flimmert; gibt es einen richtigen Hype. Der "Wilde Kaiser" ist eine Gegend wie für den Film geschaffen. 2007 begann diese Erfolgsgeschichte mit Schauspieler Hans Sigl; der den Dr. Martin Gruber spielt und sich als Bergdoktor in die Herzen der Zuschauer gekämpft hat. Er steht natürlich im Mittelpunkt. Auch die gesamte Familie Gruber, mit Mutter Elisabet Gruber (Monika Baumgartner), Martins Bruder Hans Gruber (Heiko Ruprecht), die "gemeinsame" Tochter Lilli Gruber (gespielt von Ronja Forcher) spielt eine große Rolle im Leben des Bergdoktors.

Natürlich dürfen die Filmfrauen auch nicht fehlen: zum einen Martins Freundin Anne Meierling (Ines Lutz) und Hans Grubers Freundin Susanne Dreiseitl (Natalie O' Hara). Legendär sind die Begegnungen mit seinem "besten Freund" Dr. Kahnweiler, gespielt von Schauspieler Mark Keller, und Dr. Vera Fendrich, gespielt von Rebecca Emanuel. Das Besondere: In verschiedensten Folgen spielen oft auch bekannte Gastschauspieler mit. Natürlich lockt diese Serie immer mehr Touristen in diese Region und die imposanten Bergwelt. Schon seit 14 Jahren wird hier gedreht, auch da wo die Touristen Urlaub machen. Hier sieht man die Urlauber, die einfach nur Wandern oder im Winter Ski fahren und Land und Leute kennenlernen wollen. Aber auch die Bergdoktorfans, die diese Gegend um den "Wilden Kaiser" erkunden und vor allem auch ein Stück Bergdoktor-Feeling erleben wollen. Eine richtige Fanbase hat sich über die Jahre aufgebaut, es gibt sogar Fantage und -Treffen mit den Stars ,die aber 2020 coronabedingt ausfallen mussten.

Tirol würde sich wieder über Touristen freuen

Was will man mehr... Der Urlauber trifft auf nette, aufgeschlossen Tiroler, die auch wie so viele gebeutelt sind durch diese Pandemie. Sollte sich alles zum Guten wenden und die Touristen wieder strömen können, dann kann nur alles gut werden. Die Verantwortlichen in der Tourismusbranche, vor allem Bergwanderführer Peter Moser alias "Das Ellmauer Koasamandl", der sich schon seit 1979 um die Gäste in Ellmau kümmert, würden sich sehr über die Touristen freuen, denn er ist es auch der, der die Fans des Bergdoktors durch seine Filmwanderungen zu den Drehorten begleiten wird und mit viel Wissenswertem, mit Witz und Charme begeistert. Man kann also hautnah dabei sein. Mit etwas Glück wird gerade gedreht und man erhascht einen Blick in das Drehgeschehen vor Ort oder man trifft durch Zufall Schauspieler.

Jeden Donnerstag ab 20.15 Uhr, zur besten Sendezeit, gibt es im ZDF die neusten Folgen. Zu sehen sind dramatische Rettungsaktionen, es geht natürlich um Patienten und ihren Krankheiten, auch das alltägliche Familenleben der Familie Gruber mit allen Höhen und Tiefen, es geht um die Liebe und Beziehungen und viel Zwischenmenschliches, dazu diese Berge. Wer Bergdoktorfolgen verpasst hat kann diese auch in der ZDF-Mediathek finden! Auch einige Schauspieler der Serie sind in den sozialen Netztwerken unterwegs, hier erfahrt ihr natürlich zeitnah viel Neues. Mehr unter www.zdf.de und www.wilderkaiser.info