Ex-"Verbotene Liebe"-Star nackt im "Playboy" - mit 48 Jahren

20 Jahre nach ihren letzten "Engagement" lässt Schauspielerin Tanja Lanäus noch einmal die Hüllen fallen. Sie posiert textilfrei "Playboy" und ist froh über ihre Entscheidung.

Seit 22 Jahren ist Tanja Lanäus mit ihrem Mann Alex verheiratet, das Paar hat zwei Kinder. Offenbar hatte der Familienrat nichts dagegen, dass sich der ehemalige "Verbotene Liebe"-Star 20 Jahre nach seiner Erstenthüllung noch einmal vor die Linse eines "Playboy"-Fotografen begibt. "Ich fühle mich rundum wohl und hatte überhaupt kein Problem damit gehabt", denkt Lanäus mit tiefenentspannter Stimme in einem Video auf der Webseite des "Playboy" an das Foto-Shooting zurück.

Tanja Lanäus, die man fast schon als "die" deutsche Soap-Veteranin schlechthin bezeichnen kann, war auch in "Unter uns" und "Alles was zählt" Teil des Casts. Nun ziert die Endvierzigerin mit strahlendem Lachen in aufgeknöpften Hot Pants sowie knappem weißen Unterhemd den Titel der neuen "Playboy"-Ausgabe. Ab 12. September kann man sie am Kiosk erwerben.

Auf ihrer Instagram-Seite schrieb Tanja Lanäus: "Genau 20 Jahre sind vergangen, und da dachte ich, ich mach's noch einmal. Genauso wie damals fühle ich mich immer noch sauwohl in meiner Haut, und genauso wie damals freut sich noch immer der gleiche Kerl am meisten über die Bilder (I love you)". Die Reaktionen ihrer Fans fielen positiv, teils euphorisch aus. Alles richtig gemacht, möchte man meinen.